Pionier der ersten Stunde

Der Wunsch eines befreundeten Jägers, den Rückschlag eines Gewehrkolbens abfedern zu können, brachte Helmut Wörner auf die „zündende“ Idee: Die Funktion des Dämpfens auf die industrielle Fertigung zu übertragen.

Über mehrere Entwicklungsschritte hinweg entstand der erste Stopper mit pneumatischer Dämpfung. 1990 in Deutschland zum Patent angemeldet, wurde er kontinuierlich weiterentwickelt und perfektioniert.

Heute existiert der DBS-20/60 bereits in vierter Generation und steht in 65 Varianten zur Verfügung.

Wörner-Stopper: “Made in Germany” – weltweit erfolgreich

Dämpf-, Anhalte- und Positioniermodule von Wörner sind heute in vielen standardisierten und firmenspezifischen Ausführungen rund um den Globus erfolgreich im Einsatz.

Lokale Vertriebsbüros und -partner pflegen weltweit den Kontakt zu führenden Herstellern von Automatisierungstechnik. So sind eine kompetente Beratung und eine unkomplizierte Lieferung unserer Produkte sicher gestellt.

x

Wörner: Der Spezialist für Anhalte- und Positioniermodule in der Automatisierungstechnik

Die Wörner Automatisierungstechnik GmbH zählt zu den international führenden Anbietern von Anhalte- und Positioniermodulen in der Automatisierungstechnik.

Wir sind ein konzernunabhängiges, klassisch mittelständisch organisiertes Unternehmen, dessen Kultur geprägt ist von Innovationskraft, der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit unseren Kunden und der Verpflichtung zu Spitzenqualität.

Über unser internationales Netzwerk unterhalten wir Geschäftsbeziehungen zu zuverlässigen Vertriebspartnern und sind stolz darauf, dass Wörner-Produkte „Made in Germany“ rund um den Globus erfolgreich im Einsatz sind.

Wörner in Denkendorf – im Zentrum der Technologieregion Baden-Württemberg

Wörner ist der Spezialist für Anhalte- und Positioniermodule in der Montagetechnik und Automation ...

weiterlesen

Wörner überzeugt mit einem einzigartigen Produktportfolio ...

weiterlesen

Wörner steht für kompromisslose Qualität und Leistung ...

weiterlesen

Wörner ist ein dynamisches Unternehmen und ein „Global Player“ ...

weiterlesen

Wörner setzt auf ein offenes „Miteinander“ ...

weiterlesen