Das Wörner-Produktsystem im Überblick

1 Die Basisprodukte unterschieden sich nach Einsatzbereich, im Wesentlichen nach der maximal zu stoppenden Palettenmasse.

2 Die Produktvarianten – d.h. die bestellfähigen Produkte – werden schließlich durch Auswahl der passenden technischen Eigenschaften definiert, zum Beispiel bezüglich Absenkhub, Funktion, Temperaturbereich oder Anschlagausführung.

Der Wörner-Bestellcode

Die für Ihre Anwendung passende Produktvariante ermitteln Sie mithilfe des jeweiligen Basisprodukt-Datenblattes. Dabei können Sie aus den angegebenen Varianten wählen, zum Beispiel bezüglich Absenkhub, Funktion, Temperaturbereich oder Anschlagausführung.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Festlegung der Produktvariante bzw. bei der Entwicklung eines für Ihren Anwendungsfall maßgeschneiderten Produktes. Das Beispiel zeigt die Zusammensetzung des Bestellcodes für den pneumatisch angetriebenen, gedämpften Vereinzeler DBS-20/60: 

Wörner-Bestellcode

  *   auf Anfrage
  [1]  nur bei Normaltemperaturbereich
  [2]  wird entsprechend vergeben